derbremerstadtschreiber

Der Bremer Stadtschreiber ist unabhängig, überparteilich, frei im Geiste und wird nicht von Anzeigenkunden ferngesteuert.

#ContrAtom: 20 #Atombomben unsicher in #Deutschland gelagert

#ContrAtom: 20 #Atombomben unsicher in #Deutschland gelagert

Büchel: 20 Atombomben unsicher in Deutschland gelagert

Es sind die Überreste des Kalten Krieges: Amerikanische Atomwaffen lagern bis heute in Deutschland – und sind Experten zufolge nicht gut geschützt. Im schlimmsten Fall könnte radioaktives Plutonium austreten. Atomkraftgegner fordern die sofortige Entsorgung der Massenvernichtungswaffen.

Atombomben / Flughafen Büchel, Bild: google earth

Atombomben / Flughafen Büchel, Bild: google earth

Die Bundesregierung macht aus Gründen der militärischen Geheimhaltung keine Angaben dazu, wo in Deutschland noch Atomwaffen stationiert sind. Im Fliegerhorst Büchel in der Eifel sollen zehn bis 20 US-Atombomben stationiert sein, vermuten Atowaffengegner. Nach Recherchen des ARD-Magazins “Fakt” geht aus Berichten des US-Kongress hervor, dass die Massenvernichtungswaffen unzureichend gegen Feuer geschützt sind. Bei einem Treibstoffbrand oder der Explosion eines Flugzeugs im Fliegerhorst könnten die Bomben detonieren.

Im schlimmsten Fall könnte es zu einem Brand kommen, bei dem eine der Waffen beteiligt ist”, sagte der US-Atomwaffenexperte und Direktor des Nuclear Information Project in Washington, Hans Kristensen in “Fakt”. Plutonium könne aus dem Sprengkopf austreten und über eine große Fläche verteilt werden.

In Büchel (Deutschland) werden nach wie vor Atombomben gelagert, obwohl Deutschland sich verpflichtet hat, dass von deutschen Boden kein Kriegs ausgehen darf. Erst recht nicht mit völkerrechtswidrigen Waffen. Daher engagieren sich viele Bürger immer mehr dafür, dass auch die Stationierung von Atonaffen in Deutschland unterbunden wird. Für unser aller Wohlergehen und zur Friedenserhaltung.

Quelle: http://nuoviso.tv

Advertisements

12/11/2012 - Posted by | Uncategorized

Es gibt noch keine Kommentare.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: